Kreuzkölln

gewalt

In Nord-Neukölln entwickelt sich an der Grenze zu Kreuzberg eine bunte Wohn- und Geschäftsgegend. Ihre Merkmale sind Kreativität und Originalität. Die Eingeweihten sprechen von “Kreuzkölln” – das klingt netter. Weil hier fast noch Kreuzberg ist. Oder: Weil hier fast schon Kreuzberg ist.

Faltblatt mit Informationen zur Tour herunterladen.

Alle Audiodateien stehen im MP3 Format als Zip-Datei bereit zum Herunterladen.

In Nord-Neukölln entwickelt sich an der Grenze zu Kreuzberg eine bunte Wohn- und Geschäftsgegend. Ihre Merkmale sind Kreativität und Originalität. Die Eingeweihten sprechen von “Kreuzkölln” – das klingt netter. Weil hier fast noch Kreuzberg ist. Oder: Weil hier fast schon Kreuzberg ist. Die Welt 15. Juni 2007

Der Kreuzkölln Audioführer besteht aus Texten, die im Projekt Gutenberg gefunden wurden. Seit 1994 stellt das Projekt Gutenberg-DE kostenlos Bücher für alle ins Web. Die Suche für den Kreuzkölln Audioguide basiert auf den Straßennamen Kreuzköllns. Mithilfe einer Sprachsynthese Software wurden die Texte in Audiodateien konvertiert.
Zu folgenden Straßennamen wurden Texte gefunden:

Framstraße
Unbekannte Autoren: Carmina Burana

Friedelstraße
Peter Rosegger: Die Abelsberger Chronik

Fuldastraße
Georg Bötticher: Allerlei Schnick-Schnack

Hobrechtstraße
August Bebel: Aus meinem Leben  Zweiter Teil

Lenaustraße
Peter Altenberg: Siebzehn bis dreißig

Manitiusstraße
Petronius: Begebenheiten des Enkolp

Maybachufer
Julius Stinde: Die Familie Buchholz

Nansenstraße
Kurd Laßwitz: Auf zwei Planeten

Ossastraße
Joseph Conrad: Lord Jim

Pflügerstraße
Levin Schücking: Eine dunkle Tat

Pannierstraße:
Edward Bulwer-Lytton: Godolphin oder der Schwur

Reuterstraße
Clemens Brentano: Abendstündchen

Rütlistraße
Conrad Ferdinand Meyer: Das Amulett

Sanderstraße
Friedrich Huch: Pitt und Fox

Schinkestarsse
Adolf Stoltze: Humoresken

Sonnenallee
Willibald Alexis: Ruhe ist die erste Bürgerpflicht

Tellstraße
Berthold Auerbach: Die Frau Professorin / Es kamen zwei fremde Gesellen

Weichselstraße
Giacomo Casanova: Erinnerungen

Weserstraße
Hermann Bote: Till Eulenspiegel

Leave a Reply

*